Die neue Anio3

Die neue Anio3 Touch ist da! Sie hat ein modernes eckiges Design und verfügt nun auch über Vibration. Die Anio3 kommt gleichzeitig mit unserer neuen Anio App. Sie können jetzt mehrere Geofences (Sicherheitsbereiche) in der Karte festlegen. Verlässt oder betritt Ihr Kind einen dieser Sicherheitsbereiche, werden Sie durch eine Push-Notification darüber informiert. So bleiben Sie den ganzen Tag auf dem Laufenden wo sich Ihr Kind gerade befindet und das ohne die App öffnen zu müssen. Außerdem hat die Anio3 einen schönen großen Touch-Screen, mit dem man sich intuitiv durch die verschiedenen Menüs wischen kann. Man kann sogar Nicht-Stören-Zeiten (Schulmodus) einrichten in denen der Touchscreen gesperrt ist und nur die Uhrzeit und das Datum angezeigt werden. Selbstverständlich funktioniert die SOS-Taste noch, so dass Ihr Kind im Notfall jederzeit Kontakt mit Ihnen, auch bei gesperrtem Bildschirm, aufnehmen kann.

Zertifizierungen

EN71-3

Die "Europäische Norm für Spielzeugsicherheit" (EN 71 - Teil 3) ist nach europäischer Rechtsordnung eine DIN-entsprechende Regelung, in der die Anforderungen an Spielzeug und Holzspielzeug gestellt werden, die im europäischen Markt angeboten werden.
Hinsichtlich der EN 71-3 wird davon ausgegangen, dass Kinder an Spielzeug lecken und nagen und dadurch Substanzen, die bei der Herstellung des Spielzeuges verwendet wurden, in den Magen und somit in den Organismus des Kindes gelangen können. Daher ist es notwendig, das Spielzeug darauf zu prüfen, ob per Norm schädliche Stoffe im Spielzeug enthalten sind.

CE

Alle in Deutschland verkäuflichen Waren nach der Europäischen Sicherheits- richtlinie müssen mit dem CE-Kennzeichen versehen sein. Damit übernimmt der Hersteller bzw. Importeur die Verantwortung dafür, dass das verkaufte Produkt die Anforderungen der EU-Richtlinien und deutschen Gesetze erfüllt.

RoHS

Die EU-Richtlinie 2011/65/EU

dient der Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in

Elektro- und Elektronikgeräten. Sie regelt die Verwendung und das Inverkehrbringen von Gefahrstoffen in Elektrogeräten und elektronischen Bauelementen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0